Donnerstag, 10. August 2017

Der Wasserweg an der Durach

Im Durachtobel ist ein schöner Wasserweg angelegt, den ich Euch heute vorstellen möchte.

Hinter der ehemaligen Mühle am Ortsrand von Durach beginnt der schöne Wasserweg. Der Weg mit circa zwei Kilometern Länge führt zur Waldschenke. 
Am Rande des Weges sind einige Informationstafeln aufgestellt. Außerdem gibt es hier mehrere Spielgeräte für Klein und Groß. Dazu zählen unter anderem eine Hängebrücke, ein großer "Wasserlöffel", ein kleiner Spielplatz mit Rutsche und Hängematte und noch ein paar kleine Attraktionen mehr. So wird der Spaziergang durch das Tobel auch für die Kinder gewiss nicht langweilig. 


Auf der Höhe des kleinen Spielplatzes zweigt ein Weg ab, auf dem es in wenigen Minuten hinauf zu den Resten der Burgruine Neuenburg geht. Der Vorplatz unterhalb der Burg lädt auch zum Picknick ein.


Die Stelle bei dem "Wasserlöffel" ist bei heißem Wetter auch für eine Abkühlung in der Durach gut geeignet.

Der Wasserweg im Durachtobel ist ein schönes Ausflugsziel für Familien mit Kindern nahe Kempten, in dem man schnell mehrere Stunden verbringen kann. 

Der Weg durch das Durachtobel ist gut befestigt und kann auch mit Kinderwagen begangen werden.

Der Parkplatz direkt am Tobel darf nur von Behinderten genutzt werden. Alle anderen müssen den Parkplatz an der Schule in der Ortsmitte in der Vorwaldstraße nutzen. Von dort aus läuft man in ungefähr einer halben Stunde über den Bachtelweg bis zur ehemaligen Mühle.

Viel Spaß im Durachtobel.
Markus