Dienstag, 27. Dezember 2016

In den Weihnachtsferien - Teil 1

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Ich hoffe, Ihr hattet schöne Weihnachtstage mit Euren Familien!

Was war das für eine Aufregung bei den Kindern an den letzten Tagen vor dem Heiligen Abend und dann am Vierundzwanzigsten selbst bis zum Abend.
Und dann war es endlich soweit und Zeit für die Bescherung am Heiligen Abend nach der Kindermette und dem Abendessen: Was für ein schöner, geschmückter Christbaum 🎄 und darunter so viele eingepackte Pakete! Was wird wohl in den Paketen drinnen sein? Was davon ist für mich und was für meine Geschwister oder die Eltern? 
Und dann, als alle Geschenke ausgepackt waren, waren wir Eltern zunächst einmal mit dem Aufbauen der Spielsachen beschäftigt. Und dann war ein ausgiebiges Spielen mit den Geschenken angesagt - auch an den beiden Weihnachtsfeiertagen.

Jetzt in der Zeit zwischen den Jahren haben viele von uns Eltern Urlaub.
Und da möchte man natürlich zusammen mit der Familie auch noch etwas unternehmen. Das Wetter passt eigentlich auch (viel Sonnenschein) - nur leider fehlt momentan der Schnee bei uns im Allgäu.
Schlittenfahrten sind somit momentan leider nicht möglich. Und auch in den Allgäuer Skigebieten ist nur ein stark eingeschränkter Skibetrieb auf schmalen Kunstschneepisten möglich. Dafür sind jedoch die meisten Wanderwege im Tal und in der Höhe gut begehbar. 
Wie wäre es beispielsweise mit einer Wanderung durch den Schießbachtobel bei Wertach im Oberallgäu, einer Wanderung am Hochgrat oder einer Wanderung von der Bergstation der Hornbahn hinab nach Bad Hindelang?

Ich wünsche Euch schöne Urlaubserlebnisse und Ausflüge!
Euer Markus